Tooth Protectors

Jeden Morgen, das ist wichtig, putz die Zähne, und zwar richtig.

Eines der ersten Promogames war das 1983 von DSD/Camelot entwickelte Spiel Tooth Protectors. Dieses war nicht offiziell im Handel verfügbar und musste per Post bei Johnson & Johnson bestellt werden. Heute ist es ein extrem seltenes Sammlerstück für das Atari 2600. Ihr spielt ein mit Zahnseide bewaffnetes Dauergrinsegesicht und versucht Snacks abzuwehren. Diese werden von einem garstig aussehenden Kerl am oberen Bildschirmrand Richtung Zähne geworfen um Karies zu verursachen. Wird ein Zahn 3x getroffen fängt er zu blinken an. Per Knopfdruck könnte ihr die Beisserchen jetzt von den Tooth Protectors reinigen lassen, damit es nicht zum Zahnverlust kommt. Der große Auftritt für die orangene Zahnbürste, eine grüne Schachtel Zahnseide und eine lila Flasche Mundspülung. Schrubb, schrubb, putz, putz… Diese Aktion steht insgesamt 3x zur Verfügung, alle 50.000 Punkte bekommt ihr aber eine Bonus-Putzaktion dazu addiert. Das Gameplay ähnelt dabei stark Activision’s Kaboom! nur dass ihr in Tooth Protectors die Snacks zurück in Richtung Fiesling schleudern könnt. Treffer geben Punkte und hin und wieder wird der Snack-Typ so sauer, dass er versucht euch zu greifen und nach oben zu ziehen. Erwischt er euch, kostet dies ein Leben.

Tooth Protectors hat eine 9 vom Atari Age rarity guide erhalten, was für „Extremely Rare“ steht.

Was soll man von einem Promospiel für ein pharmazeutisches Unternehmen schon gross erwarten? Ich muss sagen durchaus mehr als von so manch anderem Schrott auf dem 2600er. Die Steuerung funktioniert tadellos, auch mit einem Joystick obwohl das Spiel eher für den Atari Trak-Ball Controller ausgelegt wurde. Das Gameplay bleibt meistens fair und wird in späteren Levels durchaus herausfordernd. Einzig die Dich-greif-ich-mir-Attacke ist mehr oder weniger Glückssache. Weit seitlich ausweichen war für mich aber meistens erfolgreich, um dem grimmigen Kerl auszuweichen. Insgesamt hat mich das Spiel erfreut. Sehr skurril, optisch ganz ok und sogar mit zweistimmiger Musik im Intro. Hier wie immer ein Gameplay Video von mir:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Fazit

Pro

  • Abgefahren
  • Gutes Gameplay
  • Trak-Ball Unterstützung

Kontra

  • War nie im Handel verfügbar
  • Werbung im Kinderzimmer
  • Teilweise Glückssache

Wertung   (0 - 10)

6
Gut
Emotion freudig

Schreibe einen Kommentar

Auch interessant