NihonBox Februar 2022

Neues Iruma-Kun Sammlerstück, eine Jujutsu Kaisen Decke und mehr.

Da viele von der Iruma-Kun Figur im Mai 2021 begeistern waren wurde jetzt nachgelegt. Es gab eine von zwei Figuren aus Welcome to Demon School. Bei mir war es Alice Asmodeus. Schön groß und wie immer sehr detailliert steht er nun in meinem Regal und freut sich – beziehungsweise ich.

Zum ersten Mal gab es einen Artikel von The Ancient Magus Bride in der NihonBox in Form eines netten, kleinen Tellers.

Passend dazu zwei paar sehr schicke Maneki Neko Stäbchen. Damit man selbige gleich passend nutzen kann, lagen noch leckere Kokuto Manju in der Box.

Weil sich ziemlich viele etwas von Toilet-Bound Hanako-kun gewünscht hatten, gab es ein entsprechendes, putziges Plüschie.

Überrascht war ich über die recht große, kuschelige Jujutsu Kaisen Decke. Schließlich ist der Winter noch nicht vorbei. Sowas liebe ich!

Alice Asmodeus Figur

Und das gab es auch noch…

  • Toilet-Bound Hanako-kun Plüschie
  • The Ancient Magus Bride Teller
  • Kokuto Manju
  • Maneki Neko Stäbchen
  • Jujutsu Kaisen Decke

Du kannst dir die NihonBox hier einzeln oder im Abo bestellen:
NihonBox bestellen


Fazit

Pro

  • Detaillierte Figur
  • Schönes Geschirr
  • Geniale Decke

Kontra

  • Habe nichts auszusetzen

Wertung   (0 - 10)

10
Super
Emotion überwältigt
Sam

Sam

Fan von japanischer Kultur, Technik-Gadgets, Ramen, Action-Figuren und allem, was kawaii oder retro ist.

Schreibe einen Kommentar

Auch interessant